Wer Übernimmt die Kosten?


  • Ein nichtärztlicher Psychotherapeut wird in der Regel nur durch eine Zusatzversicherung mitfinanziert.
  • Als Fachperson für Psychotherapie FSP bin ich bei allen Krankenkassen als anerkannter Psychotherapeut registriert.
  • Die Kostenanteile sind von Kasse zu Kasse verschieden.
  • Eine ärztliche Überweisung ist in der Regel nicht nötig.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, wieviel sie an den Therapiekosten mitträgt.
  • Ich besitze die Kantonale Praxisbewilligung seit 1988.
  • Eine Therapiesitzung dauert in der Regel 45 Minuten und kostet Fr. 180.-
  • Bei  Referaten, Gruppensitzungen und Coachings erfolgen die Preise nach Absprache.
  • Was zahlen Krankenkassen? (PDF)